Projekte anbahnen im Wohnungsbau

Projekte anbahnen im Wohnungsbau
Die Immobilien-Projektentwicklung ist eine komplexe, dynamische, multidisziplinäre Aufgabe. (Foto: istock.com/vm)

Die von privaten Haushalten gehaltenen Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern werden größtenteils von Bauträgern errichtet. Hier geht die Initiative zur Anbahnung des Bauvorhabens vom Bauträger aus. Auf eigenes unternehmerisches Risiko konzipiert, plant und errichtet er die Immobilie und vermarktet die Neubauwohnungen entweder selbst oder über Makler an interessierte Erwerber zur Selbstnutzung oder an Investoren zur Kapitalanlage. Die Vermarktung erfolgt dabei meist während der Errichtung und nach Fertigstellung des Bauvorhabens.

Dienstleistungen zur Projektanbahnung lassen sich darin unterscheiden, welche Partner in welcher Phase des Projekts zueinander gebracht werden.

Immobilienprojekte mit privaten Erwerbern

ParBuilding fördert die Geschäftsanbahnung zwischen privaten Erwerbern und gewerblich tätigen Bauträgern von Neubauwohnungen in der Konzeptions- und Planungsphase der Immobilie; also noch vor der Errichtung der Immobilie, nicht – wie sonst üblich – erst während oder nach der Bauausführung. Dagegen vermitteln Immobilienportale oder Makler i.d.R. verkaufsreife Wohnimmobilien zwischen privaten oder gewerblichen Erwerbern und privaten oder gewerblichen Anbietern während der Bauausführung oder nach erfolgter Fertigstellung.


Neubau-Projekte anbahnen mit ParBuilding

ParBuilding-Logo ohne Zusatz

Private Erwerber, die mit einem Zeitraum von 18 und mehr Monaten bis zur Bezugsfertigkeit ihrer Neubauwohnung kalkulieren können, können über ParBuilding passende Bauträger finden. Ebenso können Bauträger zu ihren Projektideen passende Erwerber frühzeitig finden und Projekte effizienter entwickeln: ParBuilding – die Matching-Plattform für individuellen Wohnungsbau

ParBuilding innerhalb der Wertschöpfungskette Wohnungsbau
Frühzeitige und passende Geschäftsanbahnung mit ParBuilding während der Konzeption bzw. Planung des Immobilienprojekts

Baugruppen

Private Erwerber, die sich für die Initiierung von Baugruppen-Projekten interessieren, finden hierzu Hinweise in der Rubrik Gemeinschaftlich Bauen und Wohnen.

Immobilienprojekte mit gewerblichen Investoren

Für gewerbliche Investoren, Bauherren, Projektentwickler, Bauträger und Architekten, die in einem Business-to-Business-Netzwerk gemeinsam regionale, nationale, globale Projekte initiieren wollen, betreibt das Unternehmen realpd UG (haftungsbeschränkt), Berlin seit 2015, eine Projektentwicklungs-Plattform.

 

Für gewerbliche Investoren und Anbieter (Fondsgesellschaften, Family Offices, Investmentgesellschaften, Private Equity Gesellschaften, lokal und national agierende Projektentwickler, Bauträger, Versorgungswerke und Pensionskassen, Stiftungen, Privatinvestoren unterschiedlicher Größe etc.) gibt es seit längerem geschlossene Immobilien-Investment-Marktplätze, z. B.:

Crowdinvesting-Plattformen

Auf Crowdinvesting-Plattformen können sich Investoren mit Kleinbeträgen an Immobilienprojekten mit nachrangig gesicherten Darlehen beteiligen und eine durchschnittliche Verzinsung von 6 % mit kurzer Laufzeit erwarten. Der Erwerb dieser Vermögensanlagen ist allerdings mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Laut Crowdinvesting Marktreport waren in 2017 folgende marktführende Anbieter in Deutschland mit einem Volumen von knapp 130 Mio. Euro tätig:


Tipps zum Wohnungskauf

Tipps zum Kauf einer Eigentumswohnung

Erwerber, die eine verkaufsreife Wohnung suchen, finden hier Anregungen und Tipps zum Wohnungskauf, deren Beachtung auch für oben genannte Projekte empfohlen wird.


Literaturtipps

  • Alda, Willi; Hirschner, Joachim (2011): Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft. Grundlagen für die Praxis. 4., aktualisierte und erw. Aufl. Wiesbaden: Vieweg + Teubner (Studium).
  • Kalusche, Wolfdietrich (2000): Projektentwicklung im Bauwesen. In: Forum der Forschung (11), S. 122–128.
  • Sailer, Erwin; Langemaack, Hans-Eberhard; Nothhelfer, Erik; Bach, Hansjörg (Hg.) (2013): Kompendium für Immobilienberufe. Vormals Kompendium für Makler, Verwalter, Sachverständige und Bauträger. 12., völlig neu bearb. Aufl. Stuttgart: Boorberg.
  • Schäfer, Jürgen; Conzen, Georg (Hg.) (2013): Praxishandbuch der Immobilien-Projektentwicklung. Akquisition, Konzeption, Realisierung, Vermarktung. 3. Aufl., überarb. u. aktual. München: C.H. Beck.

Baubeteiligte

Baubeteiligte

Welche Aufgaben haben Bauträger, Projektentwickler im Wohnungsbau?

Sonderwünsche

Sonderwünsche im Wohnungsbau

Wodurch zeigt sich Kundenorientierung

im Geschosswohnungsbau?

Mehrwerte

Mehrwerte im Wohnungsbau

Frühzeitig abgestimmt können Mehrwerte im gemeinschaftlich genutzten Eigentum vorteilhafter entwickelt werden.