Gebäudeart, Wohnungstyp, Bauweisen

Gbeäudearten, Wohnungstypen, Bauweisen
Eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäudetypen, Wohnungstypen und Bauweisen prägen den Wohnungsbau. (Foto: istock.com/fotojog)

Die etwa 40,5 Mio. Wohnungen in 19 Mio. Wohngebäuden in Deutschland unterscheiden sich durch eine Vielzahl von Gebäude- und Wohnungstypen, in Lage, Größe, Ausstattung, Bauform, Stil, Konstruktion, Bauweise, Grundriss, Ausrichtung und vielen weiteren Kriterien. Auch Wohnungsanzeigen, Exposés oder die Baubeschreibung in Immobilien-Kaufverträgen enthalten häufig erklärungsbedürftige oder gar uneindeutige Begriffe.

Orientierung im Begriffsdschungel

Orientierung im Begriffsdschungel Wohnungsbau geben die Rubriken Gebäude-Typologie, Wohnungs-Typologie und Bauweisen. Entsprechend besser informiert, fällt auch die Kommunikation und Abstimmung mit allen Baubeteiligten leichter.

Die Begriffserläuterungen helfen interessierten Erwerbern von Neubauwohnungen bei der Klärung der eigenen Wohnwünsche und beim Anlegen eines eigenen Such-Profils in ParBuilding, um eine Neubauwohnung finden zu lassen und frühzeitig vom Bauträger zu kaufen: passgenau und ohne aufwändiges Suchen, Auswählen, Vergleichen.

Gebäude-Typologie

Gebäudetypologie

Eine kleine Systematik zur Beschreibung von Wohngebäuden.

Wohnungs-Typologie

Wohnungstypologie

Was ist eine Cluster-, Durchstich-, Split-Level-Wohnung u.v.m?

Bauweisen im Überblick

Bauweisen

Was bedeutet massiv, leicht, hybrid, elementiert, modular, seriell?